loader

Eine Heimat für die Heimatlosen

 

Einen wunderschönen verschneiten Sonntag!

Die meisten von euch werden bei einem Blick aus dem Fenster einen Haufen Schnee sehen können, was quasi der perfekte Zeitpunkt für eine warme Decke und eine weitere kurze Geschichte aus der Crawler City ist!

Aber auch ohne Schnee dürft ihr die Geschichte von Karlo genießen, wie er quasi eine neue Heimat findet, ganz im Sinne des übergeordneten Ziels der Nomaden auf der CC21!

Karlo war der Zeit sozusagen 3 Jahre vorraus, denn er erzählt aus seinem Blickwinkel eine klitzekleine Episode der Crawler City 2018, die so mit den Beteiligten auch stattgefunden hat; natürlich wie immer die Anwesenheit des Erzählers ausgenommen. ;)

Es sei also betont: Diese Geschichte hat sich tatsächlich zugetragen, keiner der Beteiligten hat sie geplant... ein perfektes Beispiel für unsere Eventreihe: Es gibt einen Rahmen, der Rest passiert einfach.^^

 

Lehnt euch zurück, schnappt euch ein Heißgetränk eurer Wahl und genießt die Show.

 

Liebe Grüße und bleibt gesund,

 

Ente