loader

Nomads / Reisende

Als Nomads oder Reisende werden in Crawler City all jene Überlebenden bezeichnet, die gerade in der Region angekommen sind und noch keiner der Fraktion angehören. Ein Nomad muss IT herausfinden, in welche Fraktion er wirklich passt und sich dann bemühen, die Fraktion von sich zu überzeugen.

Spieler welche unsere Veranstaltung noch nicht besucht habe, starten immer als Nomads. Euer Ziel ist es dann, IT einer Fraktion beizutreten. Gelingt euch dies, könnt ihr nächstes Jahr direkt in dieser Fraktion starten.

Nomads reisen IT mit entsprechendem Gepäck an, müssen sich dort selbst einen Überblick verschaffen und einen Schlafplatz suchen –es gibt ein Hotel in der Kolonie, in dem etwas zugige, aber zumindest trockene Zimmer zum Übernachten zu mieten sind. Außerdem findet sich im Umland noch ein Motel, über das aber nicht viel bekannt ist.

Kleidung / Loadout

Ein Anspruch an die Gewandung stellen wir nicht, jedoch gilt auch für Nomaden, dass das Outfit nicht militärisch wirken soll. Bedenkt jedoch, dass wir die „Endzeit“ bespielen und ihr einen sehr weiten Weg als Wanderer hinter euch habt. Das sollte man euch deutlich ansehen. Ihr habt an IT-Inventar nur das dabei, was ihr auch tragen könnt, also wählt gut aus, was ihr für euren Start in Crawler City mitnehmen wollt!

Crawler

Nur für Spieler die auf der Crawler City 2020 oder 2021 der Fraktion Crawler angehörten

Die größte Gemeinschaft sind die Crawler, die in der eigentlichen Kolonie leben. Momentan sind sie eine rein demokratische Fraktion, welche jedes Jahr eine neue „Kolonieführung“ wählt.

Das Alltagsleben erscheint von außen gesehen am Ehesten dem zu ähneln, was man aus der „alten“ Gesellschaftsordnung kennt: Das Leben in der Kolonie plätschert vor sich hin, es gibt eine eigene Währung, einige Geschäfte, eine Kolonieverwaltung, eine Post, eine Kirche und vieles mehr. Eines der Ziele der Kolonie ist es tatsächlich, eine demokratische Gesellschaft mit einer Gemeindeverwaltung, Gesetzeshütern und Steuersystem aufzubauen, aber die Kolonisten streben auch danach, ihre Grenzen zu erweitern und immer mehr Menschen für ihre Gemeinschaft zu gewinnen, um einflußreicher, stärker und natürlich reicher zu werden. Wer kreativ ist und sich in der Kolonie mit seinen Ideen einbringt, kann also durchaus goldene Zeiten erleben.

Bereits zwei Mal konnten sich die Crawler aus eigener Kraft von Unterdrückern befreien und beweisen damit immer wieder, dass in der Kolonie viel mehr steckt, als es von außen her den Anschein hat. Wenn es hart auf hart kommt, halten die Crawler zusammen –für ihre Gemeinschaft, für das Zusammenleben mit den anderen Fraktionen, egal ob nun gerade friedlich oder auch mal angespannt, und alles andere, was sie sich aufgebaut haben.

Wer denkt, mit den Crawlern eine Herde Schafe vor sich zu haben, die sich an die alte Welt klammern und leicht zu manipulieren sind, täuscht sich und wird auf Widerstand stoßen. Und zwar nicht zu knapp -die Crawler sind zäher und haben schon mehr Kämpfe bestanden, als man auf den ersten Blick vermutet. Sie bestehen gegen die Natur, das Virus und Außenstehende, die ihnen ihre Errungenschaften neiden, nicht weil sie besonders aggressiv oder kämpferisch sind, sondern weil sie zusammenhalten und kreative Wege finden, um das Überleben des Einzelnen und auch der gesamten Kolonie zu sichern.

Kleidung / Loadout

Zivile, gut gebrauchte Kleidung. Farben sind ausdrücklich erwünscht, um die Atmosphäre der Siedlung aufzulockern. Es sollte so wirken, als ob die Sachen entweder um die 10 Jahre alt oder aber irgendwo gefunden worden sein könnten. Styling, abgestimmte Farben oder neuwertige Sachen sind nicht sinnvoll –lieber einige Nummern zu groß, zerrissen, geflickt und ausgeblichen.

Paltrys

Nur für Spieler die auf der Crawler City 2020 oder 2021 der Fraktion Paltrys angehörten

Die Paltrys leben am Rand von Crawler City, ihre Siedlung ist eher ein Ghetto als eine richtige Siedlung. Hier ist ein Hotspot illegaler Aktivitäten -Drogen, Glücksspiel und Rotlicht stehen in der Endzeit hoch im Kurs.

Es ist ein asoziales Kollektiv von Gaunern und Kleinkriminellen, die nur sehr selten wirklich ehrbaren Geschäften nachgehen. Die Paltrys bestimmen ihren Anführer selbst und dieser ist solange an der Macht bis er verschwunden (OT: der Spieler nimmt an der Veranstaltung nicht teil), abgesetzt oder zurückgetreten ist. Aktuell ist der irische Kriminelle Alistair O´Doherty der sprichwörtliche „König der Diebe“.

Kleidung / Loadout

Zivile, sehr zerschlissene, gealterte Kleidung. Alles sollte sehr stark abgenutzt, ausgeblichen und ungepflegt aussehen. Paltrys achten nicht sonderlich auf ihr äußeres Erscheinungsbild. Fettige Haare, ein dreckiges Gesicht, stinkend wie ein Iltis? Alles kein Problem, solange man im Rudel umherstreift und gegen den Wind läuft…

Gesundheitsdienst

Nur für Spieler die auf der Crawler City 2020 oder 2021 beim Gesundheitsdienst gearbeitet haben

Reichtum ist viel,
Zufriedenheit ist mehr,
Gesundheit ist alles!

Das Krankenhaus ist ein zentraler Dreh- und Angelpunkt. Die dort beschäftigten Mediziner und Sanitäter kümmern sich (gegen entsprechendes Entgelt) um alle möglichen und auch (fast) unmöglichen Verletzungen, Erkrankungen, sowie den gelegentlichen Fall von Serummangel.

Der Doc sagte einmal sehr treffend: „Egal, wer etwas gemacht hat, in dieser schwierigen Zeit ist jedes Menschenleben kostbar.“ Mit genau diesem Mindset werden alle Menschen medizinisch versorgt. Da es keine Krankenversicherung gibt, müssen sämtliche Leistungen bezahlt werden –wer kein Geld hat, muss sich entweder etwas einfallen lassen, um seine Behandlung zu bezahlen oder damit rechnen, bis zum Ausgleich der Kosten die Bettpfannen zu schrubben.

Kleidung / Loadout

Weißer Arztkittel, OP Anzug oder ähnliches -so wie medizinisches Personal nun einmal aussieht. Die Feldsanitäter müssen an einem roten Kreuz/Halbmond erkennbar sein, z.B. eine entsprechende Armbinde, Patch an der Jacke oder einer Mütze.

Saviors

Nur für Spieler die auf der Crawler City 2020 oder 2021 der Fraktion Saviors angehörten

Die Savior sind eine Gruppe, die aus hauptsächlich ehemaligen Angehörigen von Militär und Polizei, aber auch Zivilisten, welche schon seit einiger Zeit in der Region leben und überleben.

Sie waren einst eine unabhängige Fraktion, die an einem eigenen Serum forschte. Allerdings hatte dieses Serum äußerst fatale Nebenwirkungen. Als Dirt die Macht in der Crawler City ergriff, zerfiel die Fraktion und formierte sich unter Adama als neue Miliz des Diktators. Jedoch wurden sie erneut durch das Freikorps verraten und ausgestoßen. 2020 halfen sie den Bewohnern der Crawler City, sich gegen das immer stärker dominierende Freikorps durchzusetzen.

Seitdem haben sie eine deutlich neutralere Einstellung gegenüber den anderen Fraktionen und gehen mit diesen durchaus auch Handelsbeziehungen und Kompromisse ein. Geboren aus dieser Geschichte wurde allerdings auch ein großes Misstrauen gegenüber Fremden und ein erneutes Streben nach Unabhängigkeit.

Untereinander sind sich die Savior treu und kümmern sich umeinander. Jedes Mitglied der Gruppe trägt die anderen ein Stück weit mit. Das zeigt sich z.B. durch die Versorgung ihrer Kranken und Verletzten, sowie eine Versorgung mit Essen, Serum und Munition. Ihr Motto ist: Keiner kämpft allein.

Fremde hingegen begegnet man oft erst einmal mit Misstrauen und es bedarf einiger Arbeit, um in diese Gemeinschaft aufgenommen zu werden. Jeder bekommt eine Chance sich zu beweisen, den als Team ist man immer stärker als alleine.

Man munkelt, die Savior wollen die alte Welt, so wie sie vor dem Virus war wieder errichten und forschen daher an eventuellen Mitteln gegen das Virus. Zudem erzählt man sich, dass sich die Savior für Geld anheuern lassen. Das sind allerdings nur Erzählungen, was davon wahr ist, muss jeder selbst herausfinden.

Da die Savior immer nach neuen Mitgliedern suchen, die über die geeigneten Fähigkeiten verfügen, um etwas für ihre Gemeinschaft beizusteuern, ist es also durchaus möglich, sich einen Platz zu erarbeiten. Zumindest, wenn man mutig genug ist, sich mit ihnen einzulassen.

Kleidung / Loadout

Söldneroutfit, jedoch keine tarnfarbenen Oberteile oder Ghillie Suits. Erlaubt sind sehr stark verwaschene, ausgeblichene und (künstlich) verranzte Tarn- oder Cargohosen. Chest Rigs und Plate Carrier dürfen genutzt werden, es darf aber insgesamt nicht militärisch wirken. Alle Sachen müssen deutlich zerschlissen aussehen! NVG müssen vor Einsatz freigeschaltet werden.
Das Loadout muss vor dem Event im Forum vorgestellt werden.