loader

Endzeitstyle von Klamotten und Waffen

User Avatar

Bizon Holding TEX

Head-Orga

On 31.10.2022 at 13:33

Moin, das ist doch eine solide Basis und wenn du das noch entsprechend "used" gestaltet, sehr schön.

Mit den vielen Taschen ist glaub ich schwierig, bzw. solltest du das testen. Pack dir Sachen rein und geh mal ne Stunde damit durch die Gegend. Die Erfahrung hat gezeigt das es mit vielen Taschen teilweise sehr unpraktisch sein kann.

Auf alt bzw. gebraucht kann man sehr schön mit Lackspray arbeiten und Schmirgelpapier. 

Das gibt einen guten Gebrauchtzustand.

User Avatar

MJay

On 01.11.2022 at 20:34

Moin,

Ist doch nicht übel! Am Ende ist es ja so dass 2014 alles anfing, das sind nächstes Jahr 9 Jahre. Man sollte sich halt immer fragen, wie viele Klamotten habe ich, sind es Lieblingsstücke die ich ggf schon lange innerhalb der Endzeit habe oder nicht. Klar ist aber, dass die Pflege der Klamotten relativ schwierig ist, und ein „used look“ auch der Atmosphäre dient. Hier und da ein Loch und Schmutz hilft immer. Bisschen ausfransen bestimmt auch.  Bei den Stiefeln: sind die denn bequem? Würdest du damit wirklich Kilometer reißen und vielleicht auch mal rennen oder flüchten können? Cool sind die alle mal, keine Frage. Praktisch, weiß ich nicht. Bei den Waffen reicht Schlämmkreide vollkommen, wir wissen alle, dass diese auch außerhalb des Events benutzt werden. Also als Feedback, ggf mehr „Abnutzung“. Aber wer weiß, vielleicht sind ja auch irgendwo noch Klamottenläden zu plündern, das ist nicht ausgeschlossen wenn 80 % dahinvegetiert sind. Atmosphärisch wäre bisschen Schmutz und Abnutzung aber bestimmt nicht verkehrt. Bedenke wie oft du dich verstecken musstest, weil irgendein Idiot dein Leben wollte.

User Avatar

Benjamin Lott

On 14.11.2022 at 17:56

danke an tex und MJay SaA Mundo Perdido für euren input. ich werde beim nächsten basteln eure tipps mit einfließen lassen. 

Zu den Stiefeln sein aber gesagt das diese mir perfekt passen nur glatter Boden (fließen) sind der Endgegner da die Sohle nicht ausreichend Grip hat.  

Hab beim aufräumen des Kellers auch ein größeren Rucksack gefunden, ich werd aber ersteinmal wie angeraten die aktuelle Lösung mit vollen Gepäck testen und ggf anpassen.  

Ich werd mich wieder melden wenn es neue fortschritte gibt 

User Avatar

Bizon Holding TEX

Head-Orga

On 14.11.2022 at 23:52

Schau dir das mal an. Eventuell ist nen Tip für dich dabei.

User Avatar

Bizon Holding TEX

Head-Orga

On 16.11.2022 at 09:31

Hat indirekt ja auch mit der Ausrüstung zu tun, gerade als Nomad sind da ein paar wichtige Hinweise dabei.