loader

Allgemeine Geschäftsbedingungen der SPATAC Adventure

Version 1.0.1 vom 05. Februar 2021

1. Anwendungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) finden Anwendung auf sämtliche, durch die SPATAC Adventure durchgeführten Veranstaltungen, soweit SPATAC Adventure als Veranstalter – unabhängig davon, ob der Ticketverkauf durch SPATAC Adventure oder Dritte, insbesondere Onlineticketshops oder örtliche Verkaufsstellen erfolgt.

Daneben finden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der sonstigen Ticketanbieter Anwendung, sofern diese Allgemeine Geschäftsbedingungen verwenden und gegenüber dem Kunden einbeziehen. Soweit sich diese mit den AGB widersprechen, haben die AGB Vorrang.

Für die Durchführung der jeweiligen Veranstaltung gelten darüber hinaus Haus-, Park- und sonstige Veranstaltungsordnungen des jeweiligen Veranstaltungsorts bzw. dessen Betreiber, sowie die Verzichtserklärung des Teilnehmers gegenüber SPATAC Adventure.

2. Vertragsbeziehungen

Unabhängig von der Person des Ticketanbieters und dem Ort des Erwerbs kommt ein Vertragsverhältnis ausschließlich zwischen SPATAC Adventure und dem Kunden zustande. Die sonstigen Ticketanbieter vertreiben Tickets im Auftrag von SPATAC Adventure als Vermittler oder Kommissionäre. Das Zustandekommen des Vertrages richtet sich nach den Bestimmungen der sonstigen Ticketanbieter.

Die Bestellung von Tickets über SPATAC Adventure ist online über dessen Webseite möglich. Ein Vertrag kommt erst durch die ausdrückliche oder stillschweigende Annahme durch SPATAC Adventure zustande, z. B. durch bereitstellen des Tickets in unserem Online-Portal, Übergabe oder Versand der Tickets. Tickets sind immer personengebunden und berechtigen nur die auf dem Ticket angegebene Person zum Eintritt.

3. Preise und Zahlungsbedingungen

Alle Preise verstehen sich inkl. Gebühren und der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Bei Versand der Tickets wird eine zusätzliche Versand- und Bearbeitungsgebühr berechnet, deren Höhe im Bestellprozess mitgeteilt wird. Nach Zugang der Tickets wird der Kunde unverzüglich gebeten, die Karten auf Richtigkeit im Hinblick auf Anzahl, Preis, Datum, Veranstaltung und Veranstaltungsort zu überprüfen und ggf. bestehende Mängel dem Veranstalter umgehend schriftlich, per E-Mail oder auf dem Postweg an die im Impressum genannte Kontaktadresse mitzuteilen.

4. Weitergabe der Tickets

Der Verkauf von Tickets erfolgt ausschließlich zu privaten Zwecken. Der Kunde ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung von SPATAC Adventure nicht berechtigt, Tickets gewerblich zu veräußern bzw. kommerziell zu nutzen, in Auktionen, auch im Internet, zum Kauf anzubieten und zu einem höheren Preis als auf dem auf dem Ticket aufgedruckten Preis privat weiterzugeben. Bei jeder Weitergabe der Tickets hat der Kunde den neuen Ticketinhaber auf die Geltung der AGB und diejenigen der sonstigen Ticketanbieter hinzuweisen, sowie SPATAC Adventure über den Verkauf des Tickets und dessen neuen Besitzer zu informieren. Erfolgt dies nicht, ist für den neuen Besitzer kein Einlass mit diesem Ticket möglich, da Tickets personengebunden sind.

5. Änderungen / Verlegung

Änderungen des Eventablaufes sowie Programm- und Besetzungsänderungen bleiben SPATAC Adventure vorbehalten und berechtigen nicht zum Rücktritt vom Vertrag, soweit die Änderungen für den Kunden zumutbar sind.

Bei Verlegung des Veranstaltungstermins und / oder des Veranstaltungsorts behalten die Tickets ihre Gültigkeit, soweit nicht anders angegeben. Ein Anspruch auf den Besuch eines bestimmten Veranstaltungsorts besteht nicht.

6. Reklamationen / Rücknahme / Erstattung

Ein Umtausch der Tickets ist grundsätzlich ausgeschlossen, es sei denn die Angaben auf dem Ticket sind durch den Veranstalter fehlerhaft eingesetzt. Verlorene, entwendete oder zerstörte Tickets werden nicht ersetzt oder erstattet.

Kein Anspruch auf Erstattung des Ticketpreises besteht, wenn eine Veranstaltung wegen eines unvorhersehbaren und nicht nur vorübergehenden Ereignisses bzw. höherer Gewalt oder aus Sicherheitsgründen abgesagt bzw. abgebrochen wurde. Wird eine Veranstaltung aus Gründen des Veranstalters abgesagt, erhält der Kunde den Eintrittspreis gegen Rückgabe des Originaltickets beim Veranstalter zurück. Bearbeitungs- und Versandgebühren sind von der Erstattung ausgeschlossen.

7. Bild- und Videoaufnahmen

Mit Erwerb des Tickets, spätestens mit dem Besuch der Veranstaltung, willigt der Kunde stillschweigend und unwiderruflich in die Anfertigung und unentgeltliche Verwendung seines Bildnisses für Fotografien und Videos, die vom Veranstalter, dessen Beauftragten oder sonstigen Dritten im Zusammenhang mit der Veranstaltung erstellt werden, sowie deren anschließende Verwertung in allen gegenwärtigen und zukünftigen Medien ein, wobei SPATAC Adventure zusichert, diese Fotografien und Videos nur zu Werbezwecken dieser oder vergleichbarer Veranstaltungen von SPATAC Adventure zu nutzen.

8. Haftung

Die Haftung von SPATAC Adventure gleich welcher Art ist ausgeschlossen.

Die vorstehenden Haftungsausschlüsse und -beschränkungen gelten auch für die Haftung von SPATAC Adventure für deren Organe, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen sowie die persönliche Haftung der Organe, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen von SPATAC Adventure.

9. Sonstige Bestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, die unwirksame oder nichtige Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die dem gewollten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt. Dasselbe gilt im Fall einer Lücke.

Icon