loader

Landwirtschaftlicher Betrieb

User Avatar

Kari

Orga

LANDWIRTSCHAFTLICHER BETRIEB

Verfügbare Tickets: 2/2

Auch wenn die Kantine sich redlich bemüht, alle Bewohner, Besucher und Reisende gut zu versorgen, müssen die Nahrungsmittel auch irgendwo herkommen. Es gibt immer mehr hungrige Mäuler zu stopfen, daher braucht die Kolonie dringend einen landwirtschaftlichen Betrieb, der sich um den Anbau von Grundnahrungsmitteln und vielleicht auch die Aufzucht von Nutzvieh kümmert.

Weizen, Hafer, Kartoffeln, Gemüse und auch Fleisch werden vom Areal (Händler der Kolonie) gegen klingende Münze angekauft und dann von der Kantine zu schmackhaften Mahlzeiten verarbeitet.

Niemand möchte jeden Tag Haferbrei essen –gutes Essen motiviert und verbessert die Stimmung. Außerdem munkelt man, dass die Wissenschaftler an kleineren Kulturanpflanzungen bestimmter Pflanzen interessiert sind -das könnte sich finanziell außerordentlich lohnen...

OT-Informationen:

Wir stellen einen Bereich zur Verfügung, auf dem „Felder“, kleinere Beete und Gehege angelegt werden können, um den Anbau von Gemüse und die Haltung von Tieren zu ermöglichen. Die Gestaltung ist frei, allerdings darf der Boden nicht großflächig aufgegraben oder dauerhafte Bauten aufgestellt werden. Flexibilität ist hier das Stichwort.

Eine Einweisung in die entsprechende Spielmechanik gibt es natürlich im Vorfeld. Ein Ankauf der produzierten Waren ist garantiert und bietet somit ein relativ gesichertes Einkommen.