loader

Dr. Amalfis Fotostudio.

User Avatar

Schieber

Dr. Amalfis Fotostudio!

 

Wann haben Sie das letzte Mal eine Digitalkamera gesehen?

Wann haben Sie sich letztes Mal Ihre digitalen Urlaubsfotos von 2011 angesehen?

Wann wurden Sie das letzte Mal fotografiert?

Haben Sie Bilder, welche die Erinnerung an Ihre Liebsten erhalten, auch wenn diese ein früher Tod ereilt?

 

Die Antworten auf diese Fragen sind für viele Menschen so niederschmetternd wie ein Schuss in die Brust, denn digitale Bildverarbeitung ist durch HPZ-49 zu Grunde gegangen.

Aber keine Angst, die Lösung Ihrer Probleme ist so einfach und greifbar wie noch nie!

Ihre Lösung heißt Ambrotypie!

 

Besuchen Sie jetzt Dr. Amalfis Fotostudio und sichern Sie sich Ihre Erinnerungen!

Mit einem jahrhundertealten Verfahren gelingt es Dr. Alfons Amalfi, Ihre Liebsten Menschen, Dinge und Orte einzufangen und sie auf einer Metallplatte in Silber zu verewigen!

 

Sie wollen eine geliebte Person nicht vergessen, wenn sie einmal der Virus dahinrafft?

Sie wollen eine Erinnerung an die Waffe, die Sie schon so lange beschützt?

Sie Brauchen ein Foto für eine Geiselnahme / eine Exekution / ein Kopfgeld / zur Strafverfolgung?

Sie wollen Ihrer Liebsten ein Geschenk machen?

 

Dann sind Sie genau richtig in Dr. Amalfis Fotostudio!

 

Sie zahlen nicht für ein schnödes und unpraktisches Digitalfoto oder einen hitzeempfindlichen Papierabzug!

Nur bei mir bekommen Sie ein nicht reproduzierbares Original auf einer Metallplatte (Schusssicher) zum Mitnehmen!

Und das in nur 15 Minuten pro Bild!

Für bereits tote Familienangehörige mache ich auch Hausbesuche.

 

Als Zahlungsmittel werden Crawler und Zigarren angenommen.

OT Information:

 

Auf der Crawler biete ich an, Fotografien von den Mitspielern, oder anderen gewünschten Motiven auf Nassplatten herzustellen; was das Fotografieren und auch Entwickeln vor Ort beinhaltet.

Jedes Bild ist ein nicht reproduzierbares Original. Das Bild befindet sich auf einer Metallplatte.

Jede Platte darf von dem Portraitierten mit nach Hause genommen werden.

 

Da das Kollodium-Nassplatten-Verfahren extrem teuer ist muss ich leider pro Bild 5 Euro Materialkosten verlangen; dies ist also rein für das Material, die Fotos entstehen also zum Selbstkostenpreis.

Mehr Infos zum Fotografischen Prozess unter: https:

www.fotokultur.ch/2014/08/31/nassplatte-die-hassliebe-der-fotografie/

 

Ich behalte lediglich eine Digitale Kopie, die Rechte am Digitalen Bild unterliegen der Standard Creative Commons Lizenz mit Namensnennung. (BY-NC-SA)

Das bedeutet in kurz: Die Orga, der Fotografierte und Ich können mit den Fotos alles mögliche anstellen, unter 2 Bedingungen: Es wird nicht direkt daran Geld verdient; ich werde als Fotograf genannt. Die CC wird als Veranstaltung genannt.

User Avatar

Schieber

Ein Beispielbild.

User Avatar

Ente

Orga

Wie schon privat erwähnt: Alleine 10 Platten für den Paltry-König reservieren, Vorab-Überweisung ist raus.

Bitte Danke!

 

Lg, 

Ente 

User Avatar

Schieber

Ich poste hier immer mal wieder beispiel Bilder.

So just for fun.

User Avatar

Dominik Bothor

Ich werde auf jeden Fall auch 2-3 nehmen.  Sehr geil.:)

User Avatar

Schieber

Würde mich freuen wenn du vorbeischaust.

Ich werde auch Pausenlos mit einer alten Rollfilm Kamera unterwegs sein.

Wer nicht die Zeit hat zum Studio zu kommen der wird halt auf schwarz weiß Film verewigt.

User Avatar

Dominik Bothor

Ich zähl schon die Tage im Kalender ! 

Icon